1/2

Bienengarten Ellmau

Die Bedeutung der Bienen und ihre Nöte rücken immer stärker ins öffentliche Bewusstsein. Der neue Bienenschaugarten des MPREIS Marktes in Ellmau erschließt allen Besuchern - klein und groß - die faszinierende Welt der Bienen. Es warten eine Reihe von Stationen, die auf vielfältige Weise Wissen vermitteln. Dabei dient der Bienengarten nicht zuletzt als Beispiel für einen bienenfreundlichen Naturraum. Bei seiner Bepflanzung hat Bio-Gärtner Erwin Seidemann mit einer Vielfalt an heimischen Pflanzen für ein durchgängiges Nahrungsangebot für die fleißigen Insekten gesorgt. BIO vom BERG Wanderimker Bernhard Bichler betreut die aufgestellten Bienenstöcke.

Factbox Bienenschaugarten:

  • 2.000 m² bienenfreundlicher Garten

  • Streuobstwiese mit alten Obstsorten

  • Naschgarten mit verschiedenen Beerenarten

  • Naturgarten mit Latschenliege und Buchenkuppel

  • Drehbare Infotafeln zur Welt der Bienen

  • Vertiefende Informationen in Infobienenstöcken

  • Thematischer Spielplatz für Kinder

  • Bienenfrühstück im Baguette Café Bistro

  • Lokal produzierter Bio-Honig des BIO vom BERG Wanderimkers Bernhard Bichler im Baguette und im MPREIS Markt

Illustration: Irene Gonzalez Chana

Architektur Markt: Hrdlovics Fügenschuh

Konzept und Grafik:

Informationssytem, Leitsystem, Beschilderung,

Drehbare Infotafeln in Wabenform, Infobienenstöcke, Installationen im Garten

Text: Stefan Österreicher